Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus Neu

Das 1958 errichtete Feuerwehrhaus der Feuerwehr Allerheiligen/Lebing entsprach nicht mehr den vorgegebenen Standards, daher wurde 2008 entschieden ein neues Feuerwehrhaus zu errichten. Nach langer Standortsuche einigte man sich, das Feuerwehrhaus beim „Großberger“ zu errichten. Am 6. Juni 2008 fand die Spatenstichfeier mit LH-Stv. Franz Hiesl und Baumeister Hauser statt. Der eigentliche Baubeginn war am 23. Juni 2008.

Die Baukosten inklusive Grundankauf betrugen ca. 820.000 Euro, davon entfallen ca. 600.000 alleine auf das Gebäude. Das Land Oberösterreich hat der Feuerwehr eine Eigenleistung in Höhe von 60.000 Euro vorgeschrieben, die durch freiwillige Arbeiten und aus Spenden der Bevölkerung aufzubringen waren. Die Eigenleistungen der Feuerwehr wurden im Einvernehmen mit der Gemeindeführung und dem Baumeister Hauser auf folgende Tätigkeitsbereiche festgelegt: Malarbeiten, Fliesenverlegung, Anfertigung des Schlauchaufzuges, Holzbodenverlegung, Sanitärgeräteendmontage, Außengestaltung.

In den Weihnachtsferien 2008 konnte plangemäß mit den Eigenleistungen begonnen werden. Und so waren die Malarbeiten und Fliesenverlegungsarbeiten im März 2009 abgeschlossen. Im April wurden die letzten Räume ausgestattet und Anfang Juni konnte mit der Übersiedelung begonnen werden.

Am 23. August 2009 fand die Eröffnung und Segnung des Feuerwehrhauses statt.

Zu den Fotos...

 

 


Aktuelle Einsätze in OÖ

Laufende Einsätze in Oberösterreich

 

Aktuelle Wetterlage

Aktuelle Wetterlage Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Wasserkarte

Alarmplan

 

Freiwillige Feuerwehr Allerheiligen/Lebing | Allerheiligen 122 | 4320 Allerheiligen i. M.