Frühjahrsübung, 20. April 2019

Actionreich startete die FF Allerheiligen-Lebing ins Osterwochenende:
Am Karsamstag veranstalteten wir unsere große Frühjahrsübung.

Am Einsatzort angekommen erwartete die Einsatzleitung ein umfangreiches Unfallszenario mit zwei involvierten Fahrzeugen und mehreren Verletzten. Dabei war ein PKW in den Straßengraben gestürzt, und hatte bei unserer Ankunft bereits Feuer gefangen.

Während die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs unmittelbar mit den Löscharbeiten begann, bereitete die zweite Mannschaft die knapp 400 Meter lange Zubringerleitung vor.
Verstärkung bekamen wir von den Kameraden der mitalarmierten FF Bad Zell, welche mithilfe ihres hydraulischen Rettungsgeräts die Befreiung der eingeklemmten Person in Angriff nahmen. Zudem erhielten wir Unterstützung von den Kollegen des Roten Kreuzes, welche die Versorgung der beiden verunfallten Lenker übernahmen. Zusätzlich zum restlichen Geschehen, waren zwei neugierige Journalistinnen sichtlich bemüht, unsere Einsatzkräfte aus dem Konzept zu bringen.

Rund 40 Minuten nach Erstalarmierung konnte die diesjährige Frühjahrsübung beendet werden. Im Feuerwehrhaus fand anschließend eine umfassende Nachbesprechung mit allen Beteiligten statt. Für Speis und Trank war gesorgt.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die aufwendige Vorbereitung und die hervorragende Organisation. Weiters bedanken wir uns beim Grundbesitzer, bei der FF Bad Zell, bei Rotes Kreuz Perg und bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!

weitere Fotos auf unserer Facebook-Seite:

 

 

Aktuelle Einsätze in OÖ

Laufende Einsätze in Oberösterreich

 

Aktuelle Wetterlage

Aktuelle Wetterlage Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Wasserkarte

Alarmplan

 

Freiwillige Feuerwehr Allerheiligen/Lebing | Allerheiligen 122 | 4320 Allerheiligen i. M.