Sturmschäden, 05. Jänner 2019

Am 05. Jänner 2019 gegen 20 Uhr mussten wir ausrücken um mehrere Sturmschäden im Naarntal zu beseitigen. Dort angekommen wurde uns das gewaltige Ausmaß der herrschenden Situation klar. Dutzende Bäume konnten dem Schneedruck und den andauernden Sturmböen nicht standhalten und lagen quer über die Fahrbahn. Viele weitere drohen nach wie vor auf die Straße zu stürzen. Da in dieser Gefahrenzone kein sicheres Arbeiten zu gewährleisten war, wurde der Einsatz abgebrochen und die Naarntalstraße von der Straßenmeisterei gesperrt. Auch die Zufahrt zu einigen Häusern ist unterbunden.

In eine besonders brenzlige Situation geriet ein Autolenker, der zwischen mehreren umgerissenen Bäumen festsaß und sein Fahrzeug nicht zu verlassen wagte. Nach mehreren gescheiterten Versuchen zu dem Hilfesuchenden vorzudringen, fanden schließlich die Kollegen der Polizei einen möglichen Anfahrtsweg, um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien.

weitere Fotos auf unserer Facebook-Seite:

 

 

Aktuelle Einsätze in OÖ

Laufende Einsätze in Oberösterreich

 

Aktuelle Wetterlage

Aktuelle Wetterlage Österreich

Alarmplan

Alarmplan

Wasserkarte

Alarmplan

 

Freiwillige Feuerwehr Allerheiligen/Lebing | Allerheiligen 122 | 4320 Allerheiligen i. M.